⚽️🏆🥇 D1 Junioren erkämpfen sich Platz 1🥇🏆⚽️

Am vergangenen Samstag trat die D1 die Reise zum BSV Krusenfelde an. Der 1. Gala Fuxx Cup im Altersbereich der D-Junioren stand vor seiner Premiere.

Die weite Anreise von ca. 2 Stunden Autofahrt kannten die Jungs schon, vor gut einem halben Jahr nahmen sie an dem Hallenturnier des BSV Krusenfelde in Krien teil, wo sie einen starken 2. Platz belegten.

12 Mannschaften sollten sich an diesem Tag eigentlich messen, jedoch waren es vor Turnierbeginn leider nur noch 11. In zwei Gruppen ging es zuallererst einmal darum mindestens zweiter zu werden, um ins Halbfinale einzuziehen. Unsere SG wurde in die Gruppe A gelost, mit 6 Teilnehmern. Die Gruppe B hatte nur 5 Teilnehmer.

Gleich zu Beginn des Turniers musste man gegen den namhaften Greifswalder FC ran. In einem wilden Spiel nutzen sie leider ihre klaren Torchancen nicht und kassierten auch noch einen Gegentreffer per Freistoss. Gegen die gut aufspielenden  Greifswalder fehlte zudem der letzte Biss und somit musste man sich 0:1 geschlagen geben. Fehlstart!!! Ein interessanter Modus in der Gruppenphase war noch das Neunmeterschießen. Im Anschluss jedes Spiels wurde noch ein Neunmeterschießen mit 2 Schützen jeder Mannschaft ausgetragen. Man konnte sich dadurch noch einen zusätzlichen Punkt ergattern. Gegen den Greifswalder FC gelang dieses.

Nach der Pleite und den ersten Erkenntnissen musste man einiges ändern, um noch das Minimalziel zu erreichen. Mit Erfolg, die Formation und das System wurde dem ungewohnten 6/1 angepasst. Es folgten 3 Siege und 1 Unentschieden, zudem konnte man 4 von 5 Neunmeterschießen für sich behaupten. Als Gruppenzweiter der Gruppe A mussten die Jungs dann im Halbfinale gegen den Gruppensieger der Gruppe B ran, und eben dieser war der Gastgeber des Turniers der BSV Krusenfelde. Spätestens jetzt waren die Jungs auf Temperatur und zeigten durch Einsatz und Willen das sie ins Finale einziehen wollen. Am Ende konnte man sich in einem spannenden Kampf mit 3:1 durchsetzen. Finale. Dort traf man wieder auf die bis dato ungeschlagenen Greifswalder, die sich im Halbfinale mit 5:1 gegen den SV Traktor Groß Kiesow ins Finale schossen.

Zunächst fehlte es der SG an Leidenschaft und den absoluten Willen, aber mit jeder gespielten Minute erwachte dieser Hunger nach dem Turniersieg. Sie zeigten sich als Einheit, verteidigten geschlossen als Mannschaft und setzten vorne immer wieder Nadelstiche. Am Ende hieß es 1:0 für die SG StraWaZa. Neben der schönen Trophäe gab es ein Preisgeld von 300,00 € in BAR!!!

mehr vom SVS

🎉 Spieleraufruf für den SV Stralendorf! ⚽️
30.06.2024

🎉 Spieleraufruf für den SV Stralendorf! ⚽️

Unsere 1. Männermannschaft hat das zweite Jahr in Folge erfolgreich in der Landesliga gespielt und freut sich, auch im dritten Jahr zu zeigen, dass wir als Dorfverein mithalten können. 💪 Unsere...

Tobias Mohr
Tobias Mohr
🏅 Wir sagen Danke! 🏅
20.06.2024

🏅 Wir sagen Danke! 🏅

Die SG StraWaZa und der SV Stralendorf möchten sich herzlich bei unseren großartigen Sponsoren für die wunderbaren Trainingsshirts unserer Kinder bedanken. Dank dieser Unterstützung stärken wir...

Tobias Mohr
Tobias Mohr
Abschied von unserem Jugendtrainer Stefan Sevecke
18.06.2024

Abschied von unserem Jugendtrainer Stefan Sevecke

Der SV Stralendorf sowie unsere Spielgemeinschaft StraWaZa sagen Danke für über 10 Jahre als Jugendtrainer. Stefan Sevecke hat nach vielen Jahren der Durststrecke unsere erste Jugendmannschaft von...

Tobias Mohr
Tobias Mohr